Leseliste Herbst 2021

Der Beitrag enthält Werbung. Mit Klick auf das jeweilige Buchcover gelangst du direkt zur Bestellseite. Bei den Links handelt es sich um Amazon Affiliate Links.

Da der Herbst wettertechnisch zur Abwechslung mal schon seit Anfang August läuft, gab es bisher auch viel Zeit für die gemütlichste Jahreszeit zum Lesen.

Die Leseliste für den Herbst hält 14 Bücher für euch bereit: Spannung, Romantik, persönliche Weiterentwicklung – es ist wieder einmal alles dabei.

Find your magic

Leseliste

Motivierender und toller könnte die Leseliste kaum beginnen. Indem Conni Biesalski ihre eigenen Erfahrungen teilt, vermittelt sie auf sehr anschauliche Weise, wie sie ihre Magie des Lebens gefunden hat, worauf es wirklich ankommt und was das Leben uns wert sein sollte. Sehr inspirierend und dringende Empfehlung zum Nachmachen!

The Secret Book Club Teil 2

Der zweite Teil der leichten Unterhaltungsreihe hat mir noch besser gefallen als der erste. Wie wir mittlerweile wissen, lesen echte Männer Liebesromane. Mack und Liz, die wir schon aus dem ersten Buch kennen, spielen hier die Hauptrolle. Er hilft ihr bei der Mission, ihren Chef zu überwältigen, doch reicht es auch für die Liebe?

Finde Klarheit: 7 Regeln für ein selbstbestimmtes und authentisches Leben

Leseliste

Ein Klarheitsratgeber, welcher „Schluss mit Stress, Überforderung und dem ewigen Müssen“ verspricht. Monika Schmiderer erkrankte selbst mit 26 an einer Erschöpfungsdepression. Man merkt, dass die Autorin weiß, wovon sie spricht. Aus meiner Sicht ist dies jedoch kein Buch für Anfänger. Auch wenn es einige praktische Übungen, Meditationen und Hinweise gibt, so sind die einzelnen Inhalte aus meiner Sicht jedoch sehr theoretisch und knapp dargestellt. Aus meiner Sicht reichen die angeführten Übungen keinesfalls aus, um die Themen alleine aufzuarbeiten. Allen, die sich bereits mit der Thematik auseinandergesetzt haben, kann ich das Buch sehr empfehlen.

Beste Freundin – Niemand lügt so gut wie du

Im Herbst lese ich gerne auch mal Krimis und Thriller. Dass ich die bisherigen Bücher von Claire Douglas bereits alle gelesen habe, war mir ehrlich gesagt gar nicht bewusst, als mich dieses hier direkt ansprach.
Jess arbeitet als Journalistin und erfährt so, dass ihre ehemalige Freundin Heather einen Doppelmord begangen haben soll. Nun soll Jess auch noch an genau diesem Fall arbeiten und wird mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert.

Wir für uns

Leseliste

Dieses schöne Buch stand gar nicht auf meiner Leseliste und ist durch den schönen Zufall zu mir gestoßen, dass es in der Buchhandlung empfohlen wurde.

Josie ist Anfang Vierzig und schwanger von einem Mann, der kein Kind möchte. Nach fünfzig Jahren Ehe stirbt Kathis Mann Werner. Beide Frauen stehen an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie feststellen müssen, dass sie zu vieles in ihrem Leben auf später verschoben haben. Und so treffen sich die beiden wie vom Schicksal gewollt.

Too late

Auch wenn dieses Buch von Colleen Hoover ganz anders ist, habe ich es allein wegen des Schreibstils wieder einmal verschlungen. Dass die Geschichte ab 18 sein sollte und der Aufbau eigentlich nicht so geplant war, schreibt die Autorin am Ende selbst.
Sloan lebt in einer Beziehung zum Drogenboss Asa, allerdings nicht ganz freiwillig. Schließlich unterstützt Asa Sloans kranken Bruder finanziell. Plötzlich taucht Carter auf, ein Undercover Polizist. Und damit ändert sich alles.

Mein Kopf. Ein Universum

Leseliste

Carmushka oder mit richtigem Namen Carmen Kroll berichtet hier autobiographisch darüber, wie das Universum ihr in ihr Leben gespielt hat und wie sie dies nun bewusst mit Bestellungen an das Universum für sich nutzt. Auch wenn mir der autobiographische Teil hier etwas zu viel Raum einnimmt, gibt es viele Tipps für die eigene Umsetzung und auch Carmushkas Symbol, das man sich „ausleihen“ darf. Der ein oder andere Wunsch hat sich für mich jedenfalls seitdem schon erfüllt. 😉

Kleines Wörterbuch für Liebende

Zhuang wird von ihren Eltern nach London geschickt, um Englisch zu lernen. Doch sie fühlt sich in der westlichen Welt verloren und verwirrt. Die Sprache, besonders einzelne Wörter, das Essen, die Kultur, die Umgangsformen, all das bereitet ihr große Mühe und viel Unverständnis. Im Kino lernt sie einen Mann kennen. Doch auch die daraus entstehende Beziehung verläuft anders, als sie es aus ihrer Welt kennt.

Die 1% Methode

Leseliste

Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen – Mit Micro Habits zum Erfolg – wie das funktioniert, erklärt dieses Buch. Dass tägliche Gewohnheiten wichtig sind und unser ganzes Leben verändern können, ist nicht Neues. Ebenso wenig, dass es manchmal ganz schön schwer sein kann, negative Gewohnheiten abzulegen und fördernde dauerhaft in das eigene Leben zu bringen. Wer wissen will, wie wir es mit nur 1% täglich mehr gut schaffen können, sollte dieses Buch lesen.

Mein letzter Wunsch

Auch wenn er um die Zeit an Weihnachten spielt, der brandneue Sparks Roman musste direkt bei mir einziehen und darf deshalb nicht auf dieser Leseliste fehlen. Irgendwie war mir schon von Beginn an klar, worauf es hier hinausläuft. Dass ich den Roman aber liebe und natürlich am Ende wieder heulen musste, brauche ich nicht voranstellen…
Mit 36 Jahren erzählt Maggie ihre Geschichte. Mit 16 wurde sie schwanger, woraufhin ihre Eltern sie zur ihrer alleinstehenden Tante nach Ocracok schickten. Das Mädchen wurde nicht nach ihrem Willen gefragt und so verloren fühlt sie sich auch auf der Insel. Bis sie Bryce kennenlernte. Doch gut geht die Geschichte nicht aus…

Gesundheit für Körper und Seele

Leseliste

Auf Louise Hay bin ich durch Hörbücher auf bookbeat aufmerksam geworden. Ich kann echt beides von ihr durchgehend empfehlen, Bücher und Hörbücher. Dieses hier wollte ich gerne lesen, statt hören, immerhin wird es als das meistverkaufte Lebenshilfe-Buch der Welt bezeichnet.
Es gibt viele Anregungen zum Umgang mit körperlichen Leiden und Beschwerden, vor allem, wie diese psychisch betrachtet werden können. Sehr spannend, wenn man dafür offen ist.

Do you yoga?

Leseliste

Viel mit Yoga hat das Buch nicht zu tun. Dennoch war es für mich eine sehr leichte und unterhaltsame Lektüre für zwischendurch. Vier Frauen, die sich durch das Fitnessstudio kennen, durchleben gemeinsam Höhen und Tiefen in ihrem Alltag und in ihren Beziehungen.

Zurück zu mir

Leseliste

Laura Malina Seiler, bekannt durch ihre Onlinekurse und einen Podcast, verpackt nun ihr ganzes Wissen in einem Roman. Alma trifft ihr 90-jähriges Ich und regt damit den Leser an, das eigene Leben und die Art, es in die Hand zu nehmen, zu überdenken. Eine Reise zu sich selbst.

Walnusswünsche

Eine Walnussfarm in Riverside – ein schöner Abschluss für die Herbst – Leseliste.
Victoria, die mit ihrem Vater auf der Walnussfarm lebt, versucht diese über Wasser zu halten. Da kommt ihr das finanzielle Angebot des Autors Liam Sanders gerade entgegen. Er möchte eine alte Hütte auf der Farm mieten, um dort seinen neuen Roman zu schreiben. Während sich die beiden immer näher kommen, taucht plötzlich Abby auf, die ihre Familie vor Jahren alleine auf der Farm zurückließ.

Ich wünsche euch gemütliche Stunden und viel Freude mit der Auswahl in dieser Leseliste.

Wer noch ein passendes Herbstrezept dazu braucht, wird hier fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.