DIY Geldgeschenk – Unsere erste Hochzeit mit Baby

Während wir unsere eigene Hochzeit bisher nicht nachgeholt und stattdessen erstmal für Nachwuchs gesorgt haben, sind wir nun gleich auf mehreren Hochzeiten mit Baby eingeladen. Die ersten beiden sind bereits geschafft und ich zeige euch heute, wie ich unser Geldgeschenk verpackt habe und endlich mal wieder ein bisschen Zeit hatte, um kreativ zu werden.

DIY Geldgeschenk

Alles, was du brauchst, ist Papier in A4, einen Drucker, ein Schriftprogramm, eine Schere, Tesafilm, einen passenden Rahmen und Geldscheine.

Zuerst habe ich den Schriftzug in zwei verschiedenen Schriftarten gestaltet. Zudem habe ich ein Herz eingefügt, um dieses später nicht freihändig schneiden zu müssen. Alternativ könnte man hier zum Beispiel auch das Wort „JA“ nehmen, ein Unendlichkeitssymbol, Eheringe oder oder oder…


Dies habe ich auf schönes, festes Papier gedruckt und das Herz ausgeschnitten.

Geldgeschenk

Nun wird die ausgeschnittene Form mit den Geldscheinen gefüllt und von hinten mit Tesafilm festgeklebt. Keine Sorge, da passiert nichts. Und selbst wenn mal etwas einreißt, macht das nichts. Wir haben selbst Geld in den verrücktesten Varianten geschenkt bekommen und die merkwürdigsten Faltungen und auch Risse werden überall akzeptiert.

Das Ganz kommt zum Schluss noch in einen Rahmen und fertig ist dieses einfache, aber sehr schöne Geldgeschenk.

Geldgeschenk

Eine weitere schöne Idee für ein Geldgeschenk findet ihr hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.