Top Instagram Spots in Amsterdam

Wir haben es mal wieder getan und sind spontan einfach für eine Nacht nach Holland an die Nordsee, genauer Zandvoort, gefahren. Solche kurzen Trips tun einfach richtig gut.
Nachdem wir den ersten Tag also am Meer verbracht haben, sind wir am zweiten Tag in eine meiner liebsten Städte gefahren: Amsterdam.
Von Zandvoort fährt man übrigens mit dem Zug eine halbe Stunde und zahlt 12,20 Euro für Hin- und Rückfahrt pro Person.
Es war ein sehr kalter und windiger Herbsttag, deshalb haben wir es ganz ruhig angehen lassen und hatten uns keine bestimmten Ziele vorgenommen, die wir „abarbeiten“ mussten. Dabei sind wir auf viele tolle neue Orte und Lokale gestoßen, die natürlich auch alle instagramtauglich sind 😉
Heute stelle ich euch neun fabelhafte Instagram Spots in Amsterdam vor.

Top Instagram Spots in Amsterdam

I amsterdam

Der bekannte rote Schriftzug im Museumsviertel kommt einem wahrscheinlich als erstes in den Sinn. Und er wär eigentlich auch der perfekte Instagram Spot. Wären da nicht die ganzen Menschensammlungen, die sich auf, in und vor den Buchstaben tummeln, sodass wirklich niemand überhaupt noch ein Foto machen kann, auf dem der Schriftzug erkennbar ist. Gehört aber trotzdem dazu!

Amsterdam

Ree7

Wenn du dir ein Lokal schon vor langer Zeit einmal vorgemerkt hast, daran vorbei gehst und denkst, dass du da unbedingt reingehen musst, ohne den Zusammenhang zu bemerken, ist es wohl das richtige Lokal für dich.
Das Ree7 auf der Reestraat sieht schon von außen so gemütlich aus. Die hübschen Fensterscheiben und die leckeren Törtchen und Kuchen im Schaufenster sind eigentlich schon Fotospot genug. Wem das nicht reicht, der bestellt drinnen einen Freakshake oder etwas zu essen.

Damrak

Eigentlich sind alle Häuser in Amsterdam toll und fototauglich!
Das beliebteste Fotomotiv sind aber die Gingerbread Houses in Damrak.

Amsterdam

Polaberry

Die nächste Filiale von Polaberry soll bitte in NRW aufmachen! 🙂
Das kleine feine Lädchen bietet Schokoerdbeeren, Kuchen am Stiel und Schokolade an. Und das so schön und mit traumhaften Details, dass es sich hierbei um meinen liebsten Fotospot handelt. Die Leckereien lassen sich nämlich anschließend in der ganzen Stadt traumhaft fotografieren.
Im Laden selbst dient übrigens eine Flowerwall als Fotohintergrund. Außerdem werden ganz süße Postkarten verkauft, mit denen sich ebenfalls wunderbare Fotos machen lassen.

Amsterdam

Grachten und Brücken

In einer Stadt wie Amsterdam muss gar kein spezieller Ort aufgesucht werden, um ein eindrucksvolles Foto zu bekommen. Jede Gracht, jede Brücke eignet sich als Fotomotiv. Gerne auch mit Fahrrädern davor 😉

Amsterdam

Pluk

Ein Lokal mit Shop, das meinen Geschmack voll und ganz trifft. Die Einrichtung und das Essen sind definitiv instagrammable. Leider war es so voll, dass wir nur ein Foto von der Außenansicht machen konnten. Nur? Schaut mal, wie toll der Eingang bitte dekoriert ist.

Amsterdam

Blumenmarkt

Kein Besuch in der niederländischen Hauptstadt ohne einen Blick auf den Blumenmarkt. Fotos lassen sich hier natürlich ohne Ende schießen, auch im Herbst.

Rooftop Bars

Solltest du in einem Hotel mitten in der Stadt übernachten, könntest du Glück haben und von der hoteleigenen Rooftop Bar einen Blick über ganz Amsterdam bekommen. Man kann aber auch in vielen Einkaufshäusern bis auf das Dach kommen und dort die Aussicht genießen und fotografieren. Einfach mal die Augen offen halten.

Amsterdam

Nordsee

Ok, mein letzter Spot ist nicht direkt in Amsterdam, aber auch nur knapp eine halbe Stunde entfernt.
Wer mag, fährt schließlich noch weiter an die Nordsee. Kann es ein schöneres Foto geben als von Strand und Meer?

Amsterdam

Amsterdam

Viel Spaß beim Erkunden dieser und anderer Fotospots in einer der schönsten Hauptstädte Europas!

Eure 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.