Skin Care Routine – meine neuen Favoriten

Im Zusammenhang mit meiner immer bewussteren Ernährung sowie einer ganzheitlichen Betrachtung der eigenen Gesundheit hat sich in letzter Zeit auch etwas in meinem Badezimmerschränkchen verändert. Schon länger achte ich bei meiner Skin Care Routine auf vegane und nachhaltige Produkte. Auch mag ich nicht allzu oft neue Produkte ausprobieren und kann aufgrund meiner sehr sensiblen Haut auch gar nicht alles verwenden. Einmal in das Thema eingetaucht, findet man immer mehr zusammenpassende Produkte und Marken, von denen ich euch heute einige Produkte vorstellen möchte.

Mein neue Skin Care Routine

Skin Care

Face Yoga

Fangen wir direkt mit dem -wie ich finde- spannendsten Thema an. Diese rosa Jaderoller waren ja eine zeitlang gar nicht mehr wegzudenken von Instagram. Wie die meisten wahrscheinlich, war auch ich zunächst skeptisch, vor allem, da die Teile direkt mit so vielen Rabattcodes beworben wurden. Genau aufgrund eines solchen habe ich mir, nachdem ich mich etwas eingelesen hatte, zum Ausprobieren einen bestellt. Seitdem ist er tagtäglich fester Bestandteil meines Morgens. Nach der Gesichtsreinigung trage ich ein Serum auf und arbeite es mit dem Roller ein. Die Gesichtshaut wird dabei durchblutet, gekühlt und auf lange Sicht wohl auch geglättet und gestrafft. Zu der Langzeitwirkung kann ich aktuell nichts sagen, aber mir tut diese kleine Gesichtsmassage morgens so gut, dass ich mir nun noch zusätzlich einen Gua Sha Stein zugelegt habe, den ich einmal wöchentlich anwende.

Le Labo Face Lotion

Auf diese Marke bin ich aufmerksam geworden, als ich nach einer neuen Gesichtscreme mit natürlichen Inhaltsstoffen suchte. Mittlerweile habe ich mich komplett in diese Marke verliebt. Neben der Hand Pomade Hinoki verwende ich täglich die Face Lotion Basil. Außerdem haben es mir die Bodycream Hinoki und die Düfte (hier besonders another 13 und santal 33) angetan. Ich finde die Gerüche unvergleichlich und mag seitdem kaum noch die Standardparfums, die man aus Drogerien und Parfümerien kennt.

Rosental Maske

Die Gesichtsmasken von Rosental bekommen meiner Haut zwischendurch sehr gut. Je nach Pflegebedürfnis wende ich die Avo Clay Cleansing Mask oder die Wild Berry Hydration Mask an. Beide riechen sehr gut und hinterlassen ein tolles Gefühl auf der Haut. Außerdem stehe ich total auf die goldenen, erfrischenden Eye Patches Glow and Repair.

Skin Care

The Glow Wonderbalm

Hier versteckt sich mein absolutes Lieblingsprodukt, das ist echt meine Neuentdeckung. Nach der Reinigung und anschließendem Face Yoga verreibe ich eine kleine Menge zwischen den Fingern und arbeite das Produkt in die noch feuchte Haut ein. Die Haut wird beruhigt und die Feuchtigkeit versiegelt. Der Name ist hier Programm. Man hat automatisch einen tollen Glow im Gesicht und die Haut fühlt sich richtig genährt an. Es gibt auch noch weitere Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel als Reinigung, Maske, Nagelbalsam oder auch Highlighter. Große Empfehlung von mir. Wenn meine aktuellen anderen Produkte aufgebraucht sind, werde ich hier auch weitere Produkte dieser Marke ausprobieren. Dazu gibt es ein Travel & Trial Kit.

Oio Lab Serum – The future is bright

Auf dieses tolle Produkt bin ich durch eine Probe bei der Bestellung des Wonderbalm aufmerksam geworden. Einige Tropfen dieses Gesichtsöls mit Vitamin C massiere ich morgens mit dem Face Roller ein.

Depuravita absolute glow plus Kapseln

Ein natürlich wirkendes Nahrungsergänzungsmittel, das es mit in meine Skin Care Routine geschafft hat. Antioxidantien und Vitamine sorgen für einen strahlenden Teint von innen. Ganz neu dazu teste ich auch den moon skin beauty Tee.

This Place – The Good Night

Skin Care

Nichts für die Gesichtspflege, aber es passt dennoch zu den anderen Produkten. Mein erstes und einziges Produkt mit Hanfextrakt ist diese Schlafcreme. Ich wärme die Creme abends vor dem Schlafen zwischen meinen Händen auf und verreibe sie dann auf meinen Handgelenken. Wohltuende Wärme, ein angenehmer und beruhigender Duft sorgen für ein tolles Abendritual.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.