Sieben Pflegeprodukte für die kalten Tage

Dieser Beitrag enthält Werbung. Bei den Links handelt es sich um Amazon Affiliate Links.

Pflegeprodukte

Das Wetter wird wieder kühler, es regnet mehr und ich merke, dass meine Haut und Haare eine andere Pflege benötigen als noch im Sommer. Hier kommen sieben Empfehlungen für Pflegeprodukte, die ich aktuell neu verwende und von denen ich überzeugt bin.

Pflegeprodukte für die kalten Tage

Gesichtshaut

La Roche Posay Rosaliac UV Legere

Die Gesichtscreme spendet viel Feuchtigkeit, fettet aber nicht nach und ist gegen Rötungen. Auch als Unterlage für Make Up geeignet.

Hello Body Cara Relieve Face Toner

Der Toner ist für empfindliche Haut und gibt zusätzliche Feuchtigkeit nach der Reinigung. Der tolle Geruch ist nur ein Extra.

Lani Tropical Cacao Detox Mask

Die Maske riecht so gut nach Schokolade, pflegt die Haut und ist zudem vegan.

ACARAA Vitamin C Eye Serum

Ebenfalls ein veganes Produkt ohne Silikone für die Haut rund um die Augen.

Körper

Weleda Duschgel Forest Harmony

Ein wahres Duscherlebnis mit einem wohlriechenden Duft.

Weleda Bodylotion Granatapfel

Während ich das Duschgel oben lieber mag, kommt bei der Bodylotion für mich nichts an die Sorte Granatapfel heran.

Haare

ACARAA Haaröl

Für einen tollen Glanz, das Produkt kann auf nassem und trockenem Haar angewendet werden und ich bekomme gar nicht genug.

Die meisten dieser Pflegeprodukte sind vegan, plastikfrei und nachhaltig produziert. Ich muss zugeben, dass ich daran noch mehr arbeiten muss, aber gerade im Gesicht muss ich immer sehr schauen, was ich vertrage und was mir hilft. Natürlich werde ich mich da weiter auf die Suche begeben. Diese Produkte kann ich euch von der Pflegewirkung aber in jedem Falle hunderprozentig empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.