Meine Beauty Must Haves für den Sommer

Dieser Beitrag enthält Werbung.

So schön der Sommer auch ist, besonders im Urlaub fordern Sonne, Chlor- und Meerwasser Haut und Haare ganz schön heraus.
Auf welche Beauty Must Haves ich im Urlaub nicht verzichten kann, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Die verlinkten und zu sehenden Marken sind meine Wahl, es gibt selbstverständlich viele Alternativen. Ich greife gerne auf bereits bewährte Produkte zurück und möchte meiner Haut keine Experimente zumuten. Außerdem verwende ich selbst immer eine Mischung an günstigen Drogerieprodukten sowie speziellen Markenprodukten.

Beauty Must Haves vor dem Urlaub

beauty

Ich bereite meine Haut und Haare immer schon vor dem Urlaub auf die anstehenden Belastungen vor. Dazu setze ich auf extra viel Pflege und Feuchtigkeit für meine Haare. Besonders empfehlen kann ich dafür das Thermal Treatment Wrap* von ikoo Infusions. Meine Haut pflege ich im Vorhinein mit Peelings, das begünstigt übrigens auch die Bräunung. Obwohl einige behaupten, es sei Quatsch, gebe ich hierbei etwas mehr Geld aus und schwöre auf das Coco Pure Detox Coffee Face Scrub* von Hello Body.

Beauty Must Haves während des Urlaubs

Sonnenschutz

Ich habe dieses Thema selbst viel zu lange vernachlässigt oder zumindest nicht sehr ernst genommen. Leute, achtet auf eure Haut und haltet euch nicht ohne entsprechenden Schutz in der Sonne auf. Ich habe das selbst so unterschätzt bis vor wenigen Jahren.
Da ich sehr helle und empfindliche Haut habe und auch nicht besonders braun werde, starte ich im Urlaub immer mit dieser Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30* von Hawaiin Tropic, für das Gesicht sogar mit LSF 50. Im Gesicht trage ich eine speziell dafür geeignete Sonnencreme* von Nivea auf, die nicht fettet.
Vergesst auch Stellen wie die Ohren und die Zehen nicht. Auch für die Lippen solltest du eine Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor* auftragen.
Generell schaue ich mir immer an, wie der Sonnenschutz getestet wurde. Es gibt da echt wahnsinnige Unterschiede, und zwar in allen Preisklassen!

beauty

After Sun

Mit dem Sonnenschutz alleine ist es nicht getan. Auch nach dem Aufenthalt in der Sonne ist weitere Pflege wichtig. Es geht hier vor allem um Feuchtigkeit und Beruhigung von Haut und Haaren. So kannst du auch deine Bräune länger behalten. An dieser Stelle greife ich mit gutem Gewissen auf günstigere Produkte zurück.
Ohne folgende After Sun Produkte geht es für mich nie in den Urlaub:

beauty

Balea After Sun Shampoo + Spülung*

Balea After Sun Duschgel*

Balea After Sun Intensiv Kur*

Solltest du doch mal einen Sonnenbrand bekommen haben, hilft Quark übrigens sehr gut. Schmiert zwar etwas, hilft aber! Ich spreche da leider aus Erfahrung.

Gesichtspflege

Meine Gesichtshaut braucht im Sommer eine extra Portion Feuchtigkeit. Hierzu verwende ich dann wieder teurere Produkte, mit denen ich sehr gut klarkomme.
Für die Reinigung meiner Gesichtshaut verwende ich im Sommer gerne einen sanften Reinigungsschaum.
Anschließend nehme ich in Kombination das Moisture Surge Hydrating Supercharged Serum* sowie die 72-Hour Feuchtigkeitspflege* von Clinique.

beauty

Make Up

Außer an einem reinen Pool- oder Strandtag mag ich ja nicht ganz auf Make Up verzichten. Bei meiner Foundation ist mir ebenfalls ein vorhandener Lichtschutzfaktor wichtig. Momentan verwende ich die Benefit Soft Blur Foundation, die ganz leicht und damit perfekt für den Sommer ist. Für das Contouring setze ich verschiedene Töne des Multisticks* von Artdeco ein. Besonders gerne verwende ich außerdem im Sommer flüssigen Highlighter, den ich auf den Wangen, unter den Augenbrauen und auf der Nasenspitze auftrage.
Während es auf den Fußnägeln gerne knallig sein darf, trage ich im Urlaub auf den Fingernägeln nur Klarlack oder eine ganz dezente Farbe.

Beauty

beauty

* Amazon Affiliate Links

Habt ihr noch weitere Tipps für mich? Immer her damit, der Sommer ist ja noch nicht vorbei 😉

Viele Urlaubsgrüße von Mallorca,

eure 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.