Kürbissuppe aus Butternutkürbis

Zum Herbst gehören Kürbisse einfach dazu. Zur Verwendung in der Küche habe ich den Kürbis für mich allerdings erst letztes Jahr viel zu spät entdeckt. Deshalb wird dieses Jahr mit allen möglichen Kürbissorten gekocht und gebacken, was das Zeug hält! 🙂

Nachdem ich euch neulich das Rezept für diese leckeren Kürbismuffins vorgestellt habe, gibt es heute eine herbstliche Kürbissuppe. Dafür habe ich zum ersten Mal einen Butternutkürbis gekauft. Ich habe vorher gelesen, dass diese Sorte bei einer Größe von 10-20 cm am geschmackvollsten sein soll.

Zutaten für eine Kürbissuppe aus Butternutkürbis:

1 l Gemüsebrühe
1 Butternutkürbis
5 Karotten
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 kleines Stück Ingwer
100 ml Sahne
Kürbiskerne (oder auch Sonnenblumen-/Pinienkerne)
evtl. etwas Weißwein

Zubereitung

  1. Kürbis und Karotten schälen, in Stücke schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 10 Minuten garen und anschließend pürieren. (Entweder direkt mit der Brühe oder erst nur Kürbis + Karotten und anschließend Brühe nach Belieben hinzugeben. Auf diese Weise kannst du entscheiden, wie flüssig du die Suppe gerne hättest.)
  2. Sahne dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Um etwas Schärfe in die Suppe zu bringen, ein kleines Stück Ingwer über die Kürbissuppe reiben.
  4. Wer mag, gibt noch einen Schuss Weißwein dazu (also ich mag 🙂 ).
  5. Nach Belieben mit Kürbis-, Sonnenblumen-, Pinienkernen garnieren.

butternutkürbis

Ich gebe zu, für dieses Rezept habe ich mit noch bei mir vorhandenen Zutaten etwas improvisiert. Aber so entstehen manchmal ja auch die besten Rezepte! So wie dieses hier eben. Natürlich ist es keine klassische Kürbissuppe, aber mich hat sie wirklich überzeugt. Butternutkürbis, du bist in meiner Küche immer wieder gerne willkommen!

kürbissuppe

Die Suppe rein aus dem Butternutkürbis erhält natürlich nicht diese tolle Farbe. Die Karotten helfen deshalb nicht nur bei der Farbgebung, sondern sind darüber hinaus geschmacklich eine tolle Ergänzung.
Ich habe meine Portion übrigens aus einem Hokkaidokürbis gegessen. Sieht toll aus, oder?

pumpkin-soup

pumpkin-soup

Lasst es euch schmecken!
Bis zum nächsten Kürbisrezept,

eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.