Ich brauche jetzt was Süßes – Leckerer Snack

Ihr wisst ja, aktuell versuche ich etwas abzunehmen. Es geht langsam, aber stetig voran. Und genau so soll es ja auch sein!
Was ich dafür mache? Täglich ein leichtes Kaloriendefizit und viel Sport. Was noch besser laufen könnte? Mehr Wasser trinken und Intervallfasten. Ich verzichte also gerade gar nicht auf bestimmte Lebensmittel, aber natürlich achte ich darauf, was ich esse. Das habe ich aber eigentlich schon immer getan.
Typische Tipps für zwischendurch sind echt langweilig, stillen meist den Hunger nicht und lassen dieses typische Gefühl einer Diät aufkommen. Heute zeige ich euch einen Snack, der all das umgeht.

Denn was soll ich sagen? Ich bin ein emotionaler Esser. Und gerade, wenn es für mich stressig ist, habe ich einfach unwahrscheinlich große Lust auf Süßes. Einfach „nur“ Obst kann dieses Bedürfnis meist nicht stillen, vor allem, da ich so viele Obstsorten aufgrund meiner Allergie gar nicht essen kann. Also habe ich mir einen richtig guten Snack überlegt, der all meine Vorsätze und die Lust auf Süßes vereint.

Leckerer Snack für zwischendurch

Grundlage für den Snack bildet eine Banane, die du längs teilst. Die beiden Hälften werden nun belegt. Du kannst eigentlich alles nehmen, worauf du Lust hast und was für dich zusammenpasst. So kannst du hier auch flexibel mit den Kalorien umgehen.
Für meinen liebsten Snack dieser Art bestreiche ich die Banane mit Fruchtmark (nicht Fruchtmus, das hat meistens wesentlich mehr Zucker!) und verteile dann frische Beeren darauf.

Snack

Als Basis kannst du auch andere Obstsorten nehmen: Apfelscheiben, Melone (als Melonenpizza) oder auch Reiswaffeln

Aufstrich: Fruchtmark, Sahne, Nutella, Marmelade, Honig, Ahornsirup…

Topping: frische Beeren, Granatapfelkerne, getrocknete Früchte, Schokoladenraspeln, Chiasamen, Kokosflocken, Minze, Nüsse…

Für mich ist meine Lust auf Süßes durch diesen Snack definitiv gestillt. Und man ist ja wirklich sehr variabel und darf auch gerne ein wenig Schokolade als Topping verwenden.
Ich glaube, ich muss gleich mal schauen, ob wir noch Bananen haben … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.