Ess-Gewohnheiten ändern in 40 Tagen

Buch

Dieser Beitrag enthält Werbung. Das Buchexemplar „Ess-Gewohnheiten ändern in 40 Tagen“ wurde mir freundlicherweise von der Thieme Gruppe kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wir befinden uns mitten in der Adventszeit, der Zeit, die ich so sehr liebe. Aber ich sehe nur noch SCHOKOLADE. Ich bitte schon immer darum, keinen Schokoladenadventskalender zu bekommen und auch am Nikolaustag auf fünf Schokoweihnachtsmänner zu verzichten. Dieses Jahr habe ich sogar schon cleane Weihnachtsplätzchen gebacken – ohne weißes Mehl und ohne Zucker. Aber dennoch kommt man einfach nicht weg von dem ganzen Süßkram, die Schokolade ist gefühlt überall.

Und dazu kommt eben leider die Tatsache, dass der Dezember so stressig und voll von Terminen ist, dass allein das Grund genug ist, doch das ein oder andere Mal zuzugreifen. Und noch einmal.

Dabei steht der Stress über allem, was man jemals über eine gesunde und ausgewogene Ernährung gelernt hat! Wer kennt es nicht…

Buch

Ess-Gewohnheiten ändern in 40 Tagen

Als ich also gefragt wurde, ob ich das Arbeitsbuch „Ess-Gewohnheiten ändern in 40 Tagen“ (Trias Verlag) auf meinem Blog vorstellen möchte, hatte ich ausnahmsweise keine Süßigkeit in der Nähe.
Sarina Hunkel vermittelt auf 136 Seiten originelle Ideen zur Umsetzung eines gesunden und ausgewogenen Essverhaltens. Aufgeteilt in einen Check, bei dem du dich und deine Ess-Gewohnheiten reflektierst sowie zehn Challenges, soll das Buch dich motivieren, deine eigenen persönlichen Ziele in diesem Bereich dauerhaft umzusetzen.

Von einer Diät ist hier aber nicht die Rede. Vielmehr erläutert die Autorin Ernährungsmythen und gibt viele Tipps zur Vereinbarkeit von Spaß, Alltag und unserer Ernährung.
Ich selbst arbeite jetzt vor allem an den Tipps, wie man Heißhunger umgehen kann.

Das Buch auf einen Blick

Titel: Ess-Gewohnheiten ändern in 40 Tagen
Verlag: Trias
Seitenzahl: 136 Seiten
Sprache: Deutsch
Erschienen: 06.11.2019
Preis: 12,99 Euro

Im Thieme-Webshop findest du weitere Informationen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.