Dezember 2018

Gedanklich bin ich schon so im neuen Jahr, dass ich gerade tatsächlich in der Überschrift Dezember 2019 geschrieben habe 🙂
Nun, das Jahr war so voll, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Meine Highlights sind hauptsächlich in den letzten Tagen des Jahres passiert.

Nach vielen Überlegungen und langem Hin und Her bin ich nun tatsächlich verheiratet. Ein sehr schönes, aber zugleich auch noch echt komisches und überwältigendes Gefühl. Schöner hätte das Jahr 2018 nicht enden können.

Die aktuellen Tage zum Jahreswechsel verbringen wir nun noch in Belgien als mini Honeymoon. Im Januar wird es dazu selbstverständlich einen Bericht hier geben. Erst einmal kommen aber auch einige Beiträge zu unserer Hochzeit, vor allem ein paar meiner DIY Ideen.

Auf dem Blog war es in letzter Zeit recht ruhig, was unter anderem auch an den Weihnachts- und Hochzeitsvorbereitungen lag. Ich kann euch sagen, organisatorisch ist eine Hochzeit 5 Tage nach Weihnachten eine Katastrophe… Aber am Ende war es genau richtig und hat sehr gut zu uns gepasst.
Und so gehe ich auch aus diesem Jahr. Ich habe gelernt, alles etwas gelassener zu sehen und vor allem, dass es einfach nicht lohnt, sich über Dinge aufzuregen und zu ärgern, die man eh nicht ändern kann. Es nimmt alles seinen Lauf. Und auch wenn es oft mühsam und schwer ist, am Ende wird alles gut!

Und damit sage ich tschüss 2018! Danke für dieses aufregende, wertvolle Jahr. Danke für jeden Moment, den ich in den letzten 365 Tagen erleben durfte. Danke für die Zeit, die ich mit neuen und bekannte wunderbaren Menschen verbringen durfte. Danke, dass dieses Jahr gesundheitlich besser war als das vorherige. So blicke ich voller Hoffnung und Freude auf das, was im neuen Jahr kommen mag!

Habt einen tollen Jahreswechsel! Wir hören im neuen Jahr voneinander.

Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.