4 Sommerdrinks, die du unbedingt probieren musst

Was für ein Sommer das in den letzten Tagen und Wochen schon war! Da man bei diesen Temperaturen ja bekanntlich mehr trinken soll, habe ich heute vier neue und bekannte Rezepte für Sommerdrinks, die ihr unbedingt probieren müsst 😉
Ich selbst kann mich kaum für einen Favoriten entscheiden. Es gibt Varianten mit und ohne Alkohol, die alle gleichermaßen erfrischen.
Ich verzichte bewusst auf Mengenangaben, diese können je nach Personenzahl und Geschmack selbst bestimmt werden.

Sommerdrinks ohne Alkohol

1. Infused Water

infused-water

Nicht neu, aber mein absoluter Klassiker. Ich habe immer damit zu kämpfen, genug zu trinken, leider schaffe ich es selten, genug Wasser zu trinken. Deshalb peppe ich es mir selbst gerne als infused water auf. Schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch toll aus und ist gesund. Meine liebste Variante ist mit Granatapfelkernen, Minze und Limette. Aber auch Beeren eignen sich gut.

2. Brombeer Mojito

Brombeeren sind nie meine erste Wahl bei Beeren für Müsli oder andere Speisen. Dieser Drink jedoch hat mich überzeugt.
Brombeeren pürieren, ein paar Beeren für die Deko zur Seite legen. Frische Minzblätter in ein Glas legen, etwas von dem Beerenpüree darauf geben und mit Bitter Lemon auffüllen. Wer mag, gibt noch wenig Zucker und Eiswürfel hinzu.
Für die alkoholische Variante passt Rum dazu.

Sommerdrinks mit Alkohol

3. Piña Colada

sommerdrinks

Mein persönlicher Klassiker der Cocktails, der dazu noch sehr einfach zuzubereiten ist.
Ich nehme gerne frische Ananas, die ich zu Saft presse. Dazu kommen etwas weißer Rum sowie Kokosnussmilch.

sommerdrinks

4. Watermelon Sangria

Dieses Jahr ganz neu entdeckt und direkt ganz oben auf die Liste gekommen. Ich glaube, das wird mein liebster Sommerdrink 2018! Wassermelone liebe ich ja sowieso. Für diesen Drink mixt du Wassermelone zu Saft / Püree. Dies gießt du nun auf mit Weißwein und einem kleinen Schluck Bitter Lemon. Und Stößchen!

Gute Erfrischung!

Eure 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.