Tropische Tischdekoration

Ich stehe ja im Moment auf alles, was mit Greenery zu tun hat. Und als ich dann zufällig noch so coole tropische Servietten beim Stöbern im Gartencenter entdeckt habe, war es klar: Ich muss eine tropische Tischdekoration erstellen! Mir gefällt dabei die Kombination Greenery mit gold/kupfer und weiß total gut.

So erstellst du eine tropische Tischdekoration

Als Untergrund habe ich große grüne Blätter gewählt, die dem Ganzen einen ersten Rahmen geben. Darauf habe ich dann zunächst Kokosnussschalen verteilt. Ich habe sie so gelassen, du kannst sie aber auch prima füllen. Entweder mit Früchten oder auch als reine Dekoration, zum Beispiel mit Kerzen.

Danach habe ich weiße Teller mit Greenery-Servietten und goldfarbenem Besteck ausgerichtet. Als Platzkarten dienen ebenfalls grüne Blätter aus Tonpapier. Diese kannst du einfach mit den Namen oder einem schönen Willkommensgruß verzieren.

Früchte wie Ananas, Orangen, Kiwis, Trauben und Grapefruit werden aufgeschnitten und in Schälchen oder auf Tellern verteilt. Physalis können auch so als Farbtupfer einzeln auf dem Tisch verteilt werden. Auch kleine Topper im tropischen Stil können in die Früchte gesteckt werden und sind nochmal ein besonderer Hingucker.

Als Getränke eignen sich pinke und grüne Smoothies sowie rosafarbene Rhabarberschorle. Dazu habe ich Gläser mit Goldrand verwendet.

tropische-tischdeko

Tischdekoration

tropisch

Tisch

fruchte

tropisch

tropisch

Also dann, guten Appetit!

Eure

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.