Oster-DIY

Hier einige Inspirationen, was man zu Ostern so alles mit einem ganz normalen Eierkarton anstellen kann, damit er zu einer netten Geschenkverpackung oder auch einer hübschen Dekoration wird.

Zuerst habe ich die Eierkartons mit Acrylfarben angemalt. Ich habe mich für zwei Pastelltöne entschieden und die Kartons damit komplett einfarbig eingepinselt.

Als schlichte (Geschenk-) Verpackung könnt ihr die Kartons einfach mit einem schönen Band oder einer Kordel verschnüren und kleine Accessoires wie die Feder oder den Osterhasenstecker anbringen.

 

Wer noch ein bisschen mehr will, kann den Eierkarton zusätzlich mit Spitzendeckchen oder Ähnlichem verzieren. Ein anderes, etwas lustiges Zubehör sind diese kleinen Küken, in die ich mich irgendwie verliebt habe.

 

Nicht nur bei der Gestaltung, sondern auch bei der Verwendung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du möchtest den gestalteten Eierkarton nicht nur als Verpackung, sondern als Dekoration oder kleines Osternest verwenden? Dann sollte er auch von innen gestaltet werden.
Als Basis eignen sich Füllmaterialien wie Moos, Stroh und Ostergras. Danach kann wohl alles, was du zum Thema Ostern findest darin platziert werden. Bestimmt findet jeder etwas. Die kleinen Ostereier hier zum Beispiel sind eigentlich gar keine Eier…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.