DIY Vasen für den Frühling

Blumen sind mir die liebste Deko für den Frühling. Gerade nähert sich der Frühling nur sehr langsam. Doch mit vielen frischen Blumen im Haus, gerne in rosa und weiß, fühlt es sich zumindest drinnen schon richtig wie Frühling an.
Wie du deine normalen Glasvasen auch für diese Jahreszeit aufhübschen kannst, zeige ich dir in diesem DIY.

DIY Vasen für den Frühling

Für die DIY Vasen benötigst du neben Vasen, Washitape zum Abkleben, eine Unterlage und Farbspray. Ich habe diesen* verwendet in den Farben pastellrosa, pastellblau und gold. Ich kann den edding permanent spray sehr empfehlen, vor allem da die Farben auch draußen halten und sich die DIY Vasen somit hervorragend auch für Garten und Balkon eignen.

vasen-diy

In Schritt 1 klebst du die Ränder oder Muster, die du einfärben möchtest, mit Washitape ab. Der zweite Schritt besteht im Besprühen der entsprechenden Flächen.

Mir gefällt es ja so auch schon sehr gut. Vielleicht wär das auch mal eine neue DIY Idee: Vasen mit Washitape-Muster 😉

Nun musst du etwas geduldig sein und warten, bis alles wirklich komplett getrocknet ist. Erst dann ziehst du das Tape von den Vasen ab.
Und schon hast du aus ganz normalen Glasvasen tolle Unikate hergestellt. Ich mag sie in den Pastellfarben für den Frühling besonders gerne. Schaut doch echt hübsch aus, oder?

vase-färben

diy-vasen

diy-vasen

Mit den edding Farbsprays kann man auch andere tolle Sachen machen, wie diese Fotountergründe.

Ich sende euch frühlingshafte Grüße,

 

*Amazon Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.