Cremiger Rocherlikör

Wie bei fast allen meinen Geschenkideen gilt: Gerne etwas mehr machen und einen Teil behalten oder direkt selbst vernaschen. So ging es mir jedenfalls auch wieder bei diesem leckeren Rocherlikör, den ich gestern als Geburtstagsgeschenk für die Großeltern hergestellt habe. Wie gerne hätte ich jetzt selbst noch etwas davon übrig. Die Großeltern haben sich übrigens aber auch sehr gefreut 😉

Zutaten für eine Flasche Rocherlikör:

  • 10 Ferrero Rocher
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 90 g Kondensmilch
  • 290 ml Milch
  • 1 Ei
  • 190 g Sahne
  • 190 ml Wodka

Zubereitung:

Zerkleinere die Rocherkugeln gründlich mit dem Mixer.
Zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Kondensmilch, der Milch und dem Ei für ca. 4 Minuten im Kochtopf erhitzen. Dabei gut umrühren. Gib anschließend auch Sahne und Wodka hinzu. Erhitze noch einmal für ca. 5 Minuten und auch dabei immer wieder gut umrühren.
Durch ein feines Sieb füllst du den Likör (am besten mit Hilfe eines Trichters) in eine Flasche.
Der Likör sollte kühl gelagert werden.

likör-selbermachen

Der Rocherlikör schmeckt einfach himmlisch. Ich kann gar nicht genug davon bekommen im Winter.

Außerdem halte ich dies für eine wunderbare Geschenkidee für Leute, die keine Geschenke wünschen oder schon alles haben 🙂

likör-selbermachen

Lasst es euch schmecken,

eure 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.